Mündigkeit, Bewusstsein und kritischer Geist: Der richtige Umgang mit Ihrer Gesundheit

Der kritische, der mündige, der eigenverantwortliche Patient. Die erste und wichtigste Frage ist: Sind Sie bereit, sich selbst, eigenständig mit Ihrer gesundheitlichen Situation zu befassen? Sind Sie bereit dazu, Zeit zu investieren, versuchen Ihre Erkrankung zu verstehen, kritisch nachzudenken? Haben Sie den Mut, den Ärzten, Heilpraktikern oder wem auch immer, kritische Fragen zu stellen?

Übernehmen Sie Verantwortung für Ihre Gesundheit!

Mündigkeit, Bewusstsein und kritischer Geist: Der richtige Umgang mit Ihrer Gesundheit

Sie haben nicht die Pflicht, vor der geballten Macht der Therapeuten „brav“ zu sein, „geduldig“ zu sein, „tapfer“ zu sein.

Seien Sie vielmehr fordernd, kritisch, nachfragend und manchmal auch unangepasst.

Das ist Ihr gutes Recht! Fragen Sie nach Risiken, nach Chancen, nach Begründungen für eine vorgeschlagene Therapie, nach Studien und suchen Sie sich immer eine zweite Meinung, mindestens. Auch das ist Ihr gutes Recht!

Der normale Weg der Patienten ist folgender: Man sucht einen Allgemeinmediziner auf, der in der räumlichen Nähe praktiziert. In komplizierteren Fällen, eben solchen Erkrankungen, die oftmals chronisch werden, wird der Facharzt zu Rate gezogen. Endstation ist dann die stationäre Behandlung in einer Klinik. In den allermeisten Fällen geben die Patienten die Verantwortung schon im Wartezimmer an den behandelnden Arzt ab und glauben dann, genug und vor allem das Richtige getan zu haben. Diese Denkweise ist nachvollziehbar. Man wird ja auch nicht unbedingt versuchen, einen Wasserrohrbruch selbst zu beheben, wenn man dafür einen fachkundigen Installateur zur Hand hat.

Allein: Der Vergleich hinkt. Jeder Mensch ist anders in seiner individuellen Situation. Ein Arzt kann nur mit den Informationen, mit dem Wissen an ein medizinisches Problem (an ein „SyndromSymptomkomplex, Gruppe von Krankheitszeichen.“, nicht an den Menschen!) heran gehen, das ihm zur Verfügung steht. Es gibt aber eine Fülle verschiedener Denkansätze in der Medizin, viele davon finden keinen Eingang in die medizinische Ausbildung. Leider geraten dabei die natürlichen Therapiemethoden oft ins Hintertreffen. Dies aus einem einfachen Grund: Sie sind nicht patentierbar. Ohne Patentschutz wird zu wenig Geld verdient.

Es gibt ihn aber, diesen anderen Weg!

Der oft die Chance bringt, der Chronizität zu entkommen und zu einem Leben in Gesundheit zurück zu finden. Dieser Weg kennt keine einzelnen Wundermittel, die für sich alleine alle gesundheitlichen Probleme aus der Welt schaffen. Er besteht aus einer Vielzahl von biologischen, natürlichen und nebenwirkungsfreien oder wenigstens nebenwirkungsarmen Maßnahmen, die für jede Erkrankung und vor allem für jeden Menschen individuell zusammengestellt werden müssen.

Und er ist sicher in irgendeiner Weise verbunden mit der Änderung Ihres Lebensstils.

Einführung in die Biologische Medizin

Felix Schielein hat Pharmazie studiert und in pharmazeutischer Analytik promoviert. Er war Qualitätskontroll-Leiter bei einer pharmazeutischen Firma und Laborleiter in der chemischen Untersuchungsstelle der Bundeswehr. In seinem aktiven Berufsleben war er seit 1981 selbstständiger Apotheker. Felix Schielein hat von Anfang an versucht, biologisch-medizinische Inhalte in seiner Apothekenpraxis umzusetzen.

 Ergebnis dieser Tätigkeit war die Gründung der Firma „Torre ganzheitliche Pharmazie GmbH“, um auch anderen Apothekern die Inhalte der biologischen Medizin für Ihre Beratung zu vermitteln. Seine Leidenschaft ist es, in Vorträgen und Schulungen Ärzten und Apothekern das andersartige Denken zu vermitteln, das Voraussetzung für das Verständnis der biologischen Medizin ist. Sein Lebenswunsch ist es, die biologische Medizin als gleichberechtigte Disziplin im medizinischen Gesundheitswesen zu etablieren.




besser länger leben

andrino möchte chronisch kranken Menschen auf ihrem Weg zu einer höheren Lebensqualität helfen. andrino ist Ausdruck der gemeinsamen Vision, chronischen Krankheiten wirkungsvoll zu begegnen - gemeinnützig, unabhängig und nicht Profit orientiert.

Mehr erfahren