Der geniale Behandlungsansatz der Biologischen Medizin

Biologische Medizin – wie funktioniert die eigentlich?

Was ist der Unterschied zwischen einem biologischen Mediziner und einem klassischen Arzt, der nach den Prinzipien der etablierten Medizin behandelt?

In folgendem Beitrag erfahren Sie, was auf Sie zukommt, wenn Sie Ihre chronische Erkrankung mit einer biologisch-medizinischen Therapie in Angriff nehmen. Begreifen Sie, wie angewandte Methoden der Biologischen Medizin intelligent ineinander greifen und aus welcher Perspektive ein biologischer Mediziner Sie und Ihre Erkrankung betrachtet.

Hier ist es, das große Ganze der Biologischen Medizin!

Der geniale Behandlungsansatz der Biologischen Medizin

Warum behandeln biologische Therapeuten die unterschiedlichsten Krankheiten oft mit den gleichen oder sehr ähnlichen Methoden?

Ein biologischer Mediziner/Therapeut braucht eigentlich keine Diagnose. Er betrachtet Sie als ganzen Menschen. Denn, wie Sie vielleicht bereits wissen, erkrankt nach dem Verständnis der Biologischen Medizin das Grundgewebe bzw. Bindegewebe (das Aquariumwasser) lange bevor die Zellen und Organe (die Fische) erkranken. Sie können diesem Grundgedanken noch nicht folgen? Hier geht es zu unserem Fisch im Aquarium! Das Schöne an dieser Herangehensweise ist, dass alle Störungen im Organismus in gleicher Weise positiv beeinflusst werden.

Ihr Körper wird quasi einem “Reset” unterzogen.

Egal also an welcher chronischen Erkrankung Sie leiden, Ihr Therapeut wird mit Ihnen eine ordentliche AnamneseVorgeschichte einer Krankheit durchführen und anschließend durch eine intelligente laboranalytische Abklärung testen, welche Faktoren bei Ihnen aktuell dazu führen oder in der Vergangenheit dazu geführt haben, dass Ihr GrundgewebeSynonym für Bindegewebe, Grundsubstanz, Zellmatrix, Gewebematrix oder Pischinger Raum: Nach biologisch medizinischer Auffassung Drehscheibe der Information und des Stoffaustausches. „Raum“ außerhalb der Zellen als zentrale Transitstrecke zwischen Gefäßsystem und Zelle mit wichtigen regulativen Funktionen erkrankt ist und Ihr Körper seine eigene Regulationsfähigkeit verloren hat. Deshalb ist der Begriff “Regulationsblockade” von zentraler Bedeutung für jede biologische Therapie. Darunter versteht man Einflüsse von innen (zum Beispiel unverdaute Nahrungsbestandteile oder Allergene, psychische Belastungen etc.) oder von außen (Umweltgifte, Genussgifte, elektrobiologische Belastungen etc.).

Ein erfahrener biologischer Therapeut wird versuchen, möglichst viele dieser Belastungen und Blockaden mit den geeigneten Methoden zu beseitigen.

Die wichtigsten Methoden der Biologischen Medizin bezeichnet andrino als sogenannte Basismethoden, weiterführende Methoden tauchen bei andrino als Spezialmethoden auf. Mehr zu diesem Thema finden Sie im Artikel: “Basismethoden – das Fundament der Behandlung”

Zum biologisch-medizinischen Behandlungsansatz gibt es einen anschaulichen Vergleich:

Stellen Sie sich eine große Blumenwiese vor. Das ist die Biologische Medizin. Ihr Therapeut pflückt für Sie einen genau auf Sie abgestimmten Blumenstrauß aus dieser großen Wiese. Die Fähigkeit Ihres Therapeuten liegt darin, gemeinsam mit Ihnen und unter Ihrer Mithilfe die richtigen Methoden, die richtigen Blumen auszuwählen. Dazu ist es sehr hilfreich, wenn Sie verstehen, worum es geht und was wie funktioniert. Dafür ist andrino da!

Woran erkennen Sie einen wirklich guten Biologischen Therapeuten?

Erfahrene biologische Therapeuten kennen sich mit mehreren Methoden der Biologischen Medizin hervorragend aus und verstehen es, diese Methoden intelligent miteinander zu kombinieren. Sie wissen, an welchen Punkten im Körper eine Darmsanierung, die mitochondriale Medizin und eine umfassende Entgiftung zusammenlaufen. Wie sie alle von unterschiedlichen Seiten dazu führen, Ihr GrundgewebeSynonym für Bindegewebe, Grundsubstanz, Zellmatrix, Gewebematrix oder Pischinger Raum: Nach biologisch medizinischer Auffassung Drehscheibe der Information und des Stoffaustausches. „Raum“ außerhalb der Zellen als zentrale Transitstrecke zwischen Gefäßsystem und Zelle mit wichtigen regulativen Funktionen (Aquariumwasser) wieder zu säubern und fit zu kriegen, Regulationsblockaden zu beseitigen und Energiedefizite auszugleichen. Sie haben die Prinzipien der Biologischen Medizin (nämlich die Wiederherstellung der eigenen Regulationsfähigkeit des Körpers) durchschaut. Richtig gute Biologische Mediziner blicken meist auf eine jahrelange praktische Erfahrung zurück. Unter Ihnen finden Sie Therapeuten mit Doktortitel oder sehr erfahrene und intelligente Heilpraktiker.

Braucht man für die Behandlung einer chronischen Erkrankung mehrere Therapeuten?

Wie immer ist es nie verboten, sich Zweit- oder Dritt-Meinungen zu einem Krankheitsbild einzuholen. Wie in der gesamten Medizin gibt es, auch in der Biologischen Medizin, unterschiedliche Schwerpunkte, Sichtweisen und Erfahrungen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Therapeut einem Gebiet, das Sie auf andrino kennengelernt haben und für wichtig erachten, zu wenig Beachtung schenkt, bietet es sich an, einen weiteren Therapeuten hinzuzuziehen. Wie immer gilt: Übernehmen Sie die Verantwortung für Ihre eigene Gesundheit!

Halten Sie sich noch einmal vor Augen, alle biologischen Therapeuten haben das gleiche Ziel, egal welche Methoden Sie bevorzugt anwenden. Es geht um die Wiederherstellung der Körpereigenen Regulationsfähigkeit. Zum besseren Verständnis, wie sich die unterschiedlichen Methoden ergänzen, bei bestimmten IndikationenFachbgriff für Fragestellung, Krankheit ergänzen, wie sie zusammenwirken und in der Summe den besseren Erfolg zu einer fundamentalen Heilung versprechen, finden Sie in folgendem Beitrag ein Beispiel über Bluthochdruck und Koronare Herzerkrankung:Basismethoden – Das Fundament der Behandlung

Das könnte Sie ebenfalls interessieren
besser länger leben

andrino möchte chronisch kranken Menschen auf ihrem Weg zu einer höheren Lebensqualität helfen. andrino ist Ausdruck der gemeinsamen Vision, chronischen Krankheiten wirkungsvoll zu begegnen - gemeinnützig, unabhängig und nicht Profit orientiert.

Mehr erfahren